Kamishibai

Kamishibai - das Erzähltheater aus Japan

Unter dem Namen "Kamishibai" veröffentlicht DonBoscoMedien biblische Geschichten, Heiligenlegenden, Märchen, Bilderbücher und Sachgeschichten als Bildersets. Diese Bilder im DIN A3 Format werden in einem hölzernen Tischtheater präsentiert und "vorgeführt". Inzwischen gibt es auch die digitale Lösung "E-Kami" um z.B. für größere Gruppen mit dem Beamer die Bilder an eine Wand projizieren zu  können oder online am PC anzusehen.

In der urprünglichen Bedeutung würde man Kamishibai mit "Papiertheater" übersetzen. Wandermönche verwendeten die Methode des bildgestützten Erzählens, um buddhistische Lehren zu verbreiten. Dazu benutzten sie bunte, mit Bildern versehene Papierrollen. Noch immer spielt das Papier eine wichtige Rolle. Bildkarten, meist im Format DIN A 3, werden in den Holzrahmen des Kamishibai gesteckt, um mit deren Hilfe eine Geschichte zu erzählen.

Das Kamishibai regt die Phantasie der Zuhörer an und schenkt Erwachsenen und Kindern gemeinsame Erfahrungen.

DonBoscoMedien bietet dazu das Holztheater an und die Literatur wie man es einsetzen kann. Die Bildergeschichten können Sie mit den Kindern selbst herstellen. Sie finden eine große Auswahl an fertigen Bildkartensets bei DonBoscoMedien und auch bei anderen Verlagen.


Kamishibai im Kindergottesdienst

Im Kindergottesdienst gilt die Arbeit mit dem Kamishibai als Möglichkeit, kreativ mit dem Bibeltext umzugehen. Es verlangt relativ wenig Vorbereitung, vor allem, wenn man die beigefügten Texte einfach vorliest. Bildkarten bieten aber eine Vielfalt an Möglichkeiten:

  • Sie wählen Bilder aus und erzählen die biblische Geschichte dazu frei mit ihren eigenen Worten.
  • Sie wählen eine Bildkarte aus und gehen damit ins Gespräch mit den Kindern: "Wenn ihr euch diese Frau anschaut: was meint ihr, denkt sie gerade?"
  • Sie wählen die ersten Bildkarten aus und lassen die Kinder überlegen, wie die Geschichte wohl ausgehen mag?
  • Die Kinder malen Bildkarten zur biblischen Geschichte selbst und erzählen ihre Bilder auch selbst.
  • Holztheater und ein Bild dient als Kulisse. Mit biblischen Erzählfiguren (oder der Erzählschiene) und Legematerial stellen die Kinder vor der Kulisse eine biblische Szene.

Das Ausleihen des E-Kami oder von Bildkartensets

 

Bei der Medienzentrale können Bildkartensets und auch die E-kamis ausgeliehen werden: 

so gehts:

Sie wählen direkt das Medienportal an, um dies mit ihrem Account zu nutzen oder einen Account anzulegen: 
Geben Sie die korrekte Diözese an!

Geben Sie Emailadresse und ein Passwort zur Registrierung ein. Wenn diese freigeschaltet wurde, dann ist die Ausleihe möglich. Achtung! Zeit zur Freischaltung einplanen!

Im Suchfeld geben Sie dann einfach „Kamishibai“ (ohne Anführungszeichen) ein und danach werden alle verfügbaren (Online-)Medien angezeigt. Auch der Download ist mit einem aktiven Account möglich.

Übrigens: auch manche öffentlichen Büchereien bieten die Bildkartensets zum Ausleihen an!

 

Aktuelles
Jugendarbeit des EJA trotz Corona