St. Martin

St. Martin in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dinge wie der Besuch von Oma und Opa oder das Treffen unter Freunden sind auf einmal nicht mehr selbstverständlich. Das gilt auch für das Martinsfest.

Traditionelle Laternenumzüge am Gedenktag des Heiligen Martin, wie der in der Münchner Innenstadt oder in Freising, müssen aufgrund der aktuellen Vorgaben zum Infektionsschutz in der Zeit der Corona-Pandemie leider entfallen.

Wir sollten Sankt Martin dieses Jahr deshalb zu einem ganz besonderen Fest machen!

Mittwochsminuten: Martinstag in Coronazeiten


Virtuelle Lichter teilen - #stmartin2020

Unter dem Motto "Teile wie St. Martin" sind alle aufgerufen virtuelle Lichter an ihre Liebsten oder über soziale Medien zu verteilen. Denn kleine Gesten erhellen das Leben! #stmartin2020


Teile wie St. Martin

Ein Konzept für eine Martinsfeier in einer Einrichtung (KiTa). Der Besuch des Heiligen Martin ist eingeplant und auch das Verschenken von Broten (Gänsen, Weckmännern ...)

Ideen und Anregungen für St. Martinsfeiern in Kindertageseinrichtungen unter Corona - Bedingungen.

ZUM DOWNLOAD


Aktion: Teile dein Licht 2020

Ideen des Sternsinger Missionswerks zu St. Martin in Corona Zeiten. Vorlesegeschichten, Bastelideen und Mitmachaktionen.

Sternsinger - Sankt Martin und Corona

 


Bastelanleitung Tischlaterne

Zuhause eine Laterne für den Tisch basteln. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit allen Vorlagen erstellt von der Kinderpastoral München und Freising findet sich hier: Zur Anleitung

Aktuelles